AKTUELLES AUS KÖLN

/// Beteiligung der Alexianer und GWK am bundesweit größten inklusiven Familienfest, dem Tag der Begegnung, in Köln

Mehrere tausend Menschen mit und ohne Behinderung feierten am Samstag, den 25.05.2019 den "Tag der Begegnung" in Köln – ein inklusives Familienfest, das bundesweit wohl das größte seiner Art ist.

Rund 160 Aussteller präsentierten sich auf dem Gelände des Tanzbrunnens mit ihren Angeboten und vielfältigen Mitmachaktionen. Veranstalter des Festes war der Landschaftsverband Rheinland (LVR). 


Auch die Alexianer Werkstätten GmbH war zusammen mit der Gemeinnützige Werkstätten GmbH und der Alexianer Köln GmbH mit einem Informationsstand zu Angeboten der Eingliederungshilfe vertreten. 

STARK IM VERBUND war daher auch das Motto des Tages. Auf eine ganz persönliche Art und Weise wurde der Stand lebhaft und bunt gestaltet und interessierten Besuchern mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Besonders die tollen Dekorationen der Alexianer Klostergärtnerei als auch die wertigen Gewinne am Glücksrad in Form von Eigenprodukten kamen bei den Besuchern sehr gut an. Auch die mühevoll vorbereiteten Mitmachaktionen waren sehr beliebt. Darunter die nachhaltige Bastelaktion von Schlüsselanhängern aus alten Fahrradschläuchen, die individuelle Buttonaktion der Externen Tagesstruktur als auch die Kunstaktion mit KAT18 zum Thema „Der Rhein“. Zudem wurde der Auftritt der RAP-Werkstatt der Gemeinnützige Werkstätten GmbH mit einem tosenden Applaus auf der nahegelegenen Parkbühne belohnt. 

Eine schlussendlich rundum gelungene Aktion, die allen Beteiligten große Freude bereitet hat und deren Wiederholung wir im Jahr 2021 mit Begeisterung entgegensehen. (js)