AKTUELLES AUS MÜNSTER

/// Alexianer Werkstätten haben wieder geöffnet!

Fragen und Antworten
Abstand
Hygienetipps und Hygieneregelnegeln
Abstand
Verordnung

Verordnung

Liebe Beschäftigte,
gesetzliche Betreuende und Angehörige,

die erste Phase der schrittweisen Wiedereröffnung unserer Werkstätten ist geschafft. Diese wird, wie Sie bereits erfahren haben, gemäß neuer Verordnung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) des Landes NRW bis zum 15.06.2020 fortgesetzt.

Wir freuen uns daher sehr, bereits vielen von Ihnen wieder den Zugang zu ihren Arbeitsplätzen ermöglichen zu können – natürlich immer unter Einhaltung der notwendigen Sicherheitsmaßnahmen und -vorkehrungen zur Gewährleistung des Hygiene- und Arbeitsschutzes. Ziel ist, Ihnen und unseren Mitarbeitern den größtmöglichen Schutz vor einer Ansteckung mit dem Corona Virus zu bieten. 

Bisher gibt es in unseren Werkstätten bedingt räumliche Engpässe, so dass die Einführung von Schichtmodellen in wenigen Bereichen notwendig ist. Sollte Ihr Bereich davon betroffen sein, wird Sie der Soziale Dienst frühzeitig informieren.

Sollten Sie nicht sicher sein, ob Sie zu den Menschen mit besonderen Vorerkrankungen gehören, die im Falle einer Infektion einem besonderen Risiko ausgesetzt sind, empfehlen wir Ihnen, Ihren Arzt diesbezüglich zu kontaktieren und um Rat zu fragen. 

Bei weiteren Fragen steht Ihnen gerne Ihr Ansprechpartner im Sozialen Dienst telefonisch zur Verfügung.

Katharina Mersmann
Telefon: 0251 131079 25411
E-Mail: k.mersmann(at)alexianer.de

Hinweis für unsere Kunden: Die Lieferfähigkeit der Werkstätten ist, aufgrund des Einsatzes unseres hauptamtlich tätigen Personals, derzeit nicht gefährdet.

Sobald neue Informationen vorliegen, werden wir Sie an dieser Stelle darüber informieren.