WERKSTÄTTEN KÖLN

/// TAGESSTÄTTE

Unsere Tagesstätte bietet Menschen mit einer psychischen Erkrankung eine sinnvolle Tagesstruktur in den Bereichen Arbeit, Beschäftigung und Freizeit.

Das Angebot der Tagesstruktur richtet sich an Menschen mit einer psychischen Erkrankung, die nicht erwerbstätig sind oder in einer Werkstatt für Menschen mit einer psychischen Behinderung arbeiten können oder dies auch gar nicht möchten.

  • ZIELE

    /// Tagesstruktur bieten
    /// Arbeitsfähigkeit trainieren
    /// Arbeitsfähigkeit (wieder) herstellen

  • AUFNAHMEVORAUSSETZUNGEN

    Aufnahmekriterien:

    /// Psychische Erkrankung
    /// Alter zwischen 18 und 65 Jahren
    /// Bereitschaft zur Teilnahme an mind. drei Tagen in der Woche vormittags und/oder nachmittags (Arbeitsfähigkeit unter drei Stunden täglich)
    /// Bezug von Leistungen nach dem SGB XII oder einer Erwerbsminderungsrente

    Telefonisch vereinbaren wir gemeinsam mit dem Interessenten einen Termin für ein erstes Kennenlernen. Bei diesem Erstgespräch hat der Interessent die Möglichkeit, sich die Einrichtung anzusehen und sich über das Angebot vor Ort zu informieren.