Willkommen zu unserem
Qualitätsmanagement

Standort: Standortübergreifend
Schwerpunkt: Qualitätsmanagementsystem
nach den Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015
Außerdem: Rehabilitation, Produktion,
Arbeitsschutz und Umwelt

Qualitätsmanagement

Das Qualitätsmanagement der Alexianer Werkstätten

Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM) sehen sich seit Jahren mit steigenden Qualitätsanforderungen konfrontiert. Industrielle Auftraggeber fordern ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem von den Zulieferern. Mit dem neuen Bundesteilhabegesetz werden die Wahlmöglichkeiten für die Leistungsberechtigten, durch Öffnung des Marktes für andere Anbieter, erweitert. Damit stehen die WfbM deutlich stärker im Wettbewerb.

Die Arbeitswelt befindet sich in einem Wandel, gekennzeichnet durch die Digitalisierung und Automatisierung von Arbeits- und Produktionsprozessen sowie durch Globalisierung und Vernetzung innerhalb der Arbeitswelt. Eine fluide Organisation und eine hohe Anpassungsfähigkeit an die Erfordernisse des Marktes verdeutlichen das Potential der Werkstätten und unterstützen den sozial-rehabilitativen Auftrag.

Die Alexianer Werkstätten GmbH mit ihren Standorten Münster und Köln hat ein prozessorientiertes Qualitätsmanagementsystem nach den Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 eingerichtet, das regelmäßig überwacht, bewertet und weiterentwickelt wird. Unser integriertes Managementsystem umfasst die Bereiche Rehabilitation, Produktion, Arbeitsschutz und Umwelt.

Das vorrangige Ziel unserer Bemühungen ist dabei, allen Anspruchsgruppen gerecht zu werden. Im Kontext einer lernenden Organisation versuchen wir uns kontinuierlich zu verbessern und dabei unsere Prozesse, Ergebnisse und unsere Organisation zu optimieren. Eine transparente und wertschätzende Unternehmenskommunikation ist der Garant für ein erfolgreiches Qualitätsmanagement, dessen Anforderungen wir hinsichtlich ihrer Wirksamkeit mittels interner und externer Audits fortwährend überprüfen.

Unsere WfbM ist eine Rehabilitationseinrichtung im Sinne des Sozialgesetzbuchs Neuntes Buch (SGB IX) und hat den Auftrag, Menschen mit Beeinträchtigung gleichberechtigt am Arbeitsleben teilhaben zu lassen. Die Zielgruppe und ihr Anspruch auf Bildung, Förderung und Teilhabe steht im Fokus aller unserer unternehmerischen Aktivitäten. Die Leistungsfähigkeit dieser Menschen zu entwickeln, zu erhöhen oder wiederzugewinnen, erfolgt nach den Vorgaben zur Qualitätssicherung der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV).

Hierfür steht das Qualitätsmanagementsystem der Alexianer Werkstätten GmbH.

Jemand notiert Daten auf einem Blatt Papier.

Qualitätsmanagement

Alexianer Werkstätten GmbH
Alexianerweg 49
48163 Münster

Ansprechpartnerin
Karin Jasper
Tel: 02501 96625242
K.Jasper@alexianer.de

Köln

Alexianer Werkstätten GmbH

Gremberghovener Straße 32
51149 Köln
Ihr Weg zu uns
02203 3691-12620
02203 3691-12608
info@alexianer-werkstaetten.de

 

Klostergärtnerei Köln

Kölner Straße 64
51149 Köln
Ihr Weg zu uns
02203 3691-12700
02203 3691-12705
klostergaertnerei@alexianer.de

Münster

Alexianer Werkstätten GmbH

Alexianerweg 49
48163 Münster
Ihr Weg zu uns
02501 966252-22
02501 966551-09
info@alexianer-werkstaetten.de

Träger
Alexianer Ordensgemeinschaft der Alexianerbrüder

Holding
Alexianer Holding

Zertifizierung
Zertifikat der 3CERT GmbH

Mitglied bei
Münsterland LogoBio-Zertifikat der GfRS